Hippotherapie

Hippotherapie ist Krankengymnastik auf dem Pferd. Dabei macht man sich die Tatsache zu Nutzen, dass das Pferd dreidimensionale Schwingungsimpulse auf den menschlichen Rumpf überträgt, die dem Bewegungsablauf des Gehens entsprechen.

Gleichzeitig führt die sich ständig ändernde Schwerpunktverlagerung und die dadurch rhythmisch wechselnden Reaktivkräfte zu einer Tonusregulierung. Durch die gleichzeitige Vorwärtsbewegung im Raum kann optimales motorisches Lernen stattfinden.

Hippotherapie bieten wir an folgendem Standort an:

Düsseldorf Nord und Umgebung

Tel.: 0160 – 986 788 75
Mail: tiergestuetzt@therapieteam-franke.de

Hippotherapie kann somit folgendes bewirken:

  • allgemeine Tonusregulierung
  • Tonushemmung in den Beinen
  • Tonusaufbau im Rumpf
  • Rumpfaufrichtung und -kontrolle
  • Aktivierung gangspezifischer Rumpfreaktionen
  • Gangbildverbesserung
  • Verbesserung von Gleichgewicht und Koordination
  • Körperwahrnehmung
  • Kopfkontrolle
  • Raumlagebewusstsein
  • Symmetrie
  • Aufrichtung
  • Konzentration, Aufmerksamkeit
  • Motivation
  • Sitzbalance

Hippotherapie ist insbesondere bei neurologischen Krankheitsbildern und Symptomen sinnvoll, da die zeitgleiche Verbindung von Aufrichtung und Fortbewegung in einer einzigartigen Komplexität erreicht werden und durch keine andere Behandlungsmethode so zu simulieren oder zu stimulieren sind. Aber auch bei orthopädischen Problemen, insbesondere Skoliose, sowie kognitiv eingeschränkten Patienten kann Hippotherapie sinnvoll sein.

Erkrankungen, bei denen die Hippotherapie sinnvoll sein kann sind z.B.:

  • Schlaganfall
  • Multiple Sklerose
  • Parkinson
  • Skoliose
  • Querschnittlähmung
  • Dystonien
  • Schädelhirntraumata
  • Zerebralparesen
  • Chorea Huntington
  • Down-Syndrom
  • Ataxien
  • Spina Bifida
  • Paresen
  • Z.n. Hirntumor
  • Dystrophien
  • Guillain-Barré-Syndrom
  • ALS
  • Polymyositis
  • Muskelatrophien
  • Neurofibromatose

Bei Fragen zur Hippotherapie rufen Sie uns an, wir informieren Sie gerne!

Unsere Therapiepferde

Csillag

Csillag ist eine kleine aufgeweckte Ponystute. Sie kommt in der Regel bei Kindern bis ca. zum 12. Lebensjahr zum Einsatz.

 

Ole

Ole ist ein großer entspannter Norweger. Er trägt sicher und verlässlich Jugendliche und Erwachsene.

Bitte beachten Sie: Zum Schutz der Pferde ist eine Hippotherapie, abhängig vom Ausmaß der Symptomatik, bis maximal 85kg Körpergewicht möglich.

Erfahre mehr über uns und unseren Therapiealltag auf Instagram:

Das könnte Sie auch interessieren:

Physiotherapie für Kinder

Physiotherapie für Erwachsene

Weitere Angebote unserer Therapiepraxen

Teilen Sie gerne diese Seite